«

Ein Förderprojekt der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung:

Die Neue Hofkapelle Osnabrück

Bildungsprozesse suchen sich bisweilen eigentümliche Wege mit unvorhersehbaren Wendungen, insbesondere diejenigen, die sich außerhalb unserer Schulen und Hochschulen entwickeln. Auf diesen Wegen sind sich die „Neue Hofkapelle Osnabrück“ und die Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung eher zufällig begegnet: Die Musiker der Kapelle suchten nach Unterstützung, um ihr Programm endlich der Öffentlichkeit vorstellen zu können, und die Stiftung suchte ein weiteres zukunftsweisendes Projekt, mit dem sie eine ihrer wichtigsten Aufgaben, nämlich Kunst, Kultur und Wissenschaft zu fördern, beispielhaft und beispielgebend erfüllen kann.

Stellvertretend für das ganze Ensemble sagt der Gründer der „Neuen Hofkapelle Osnabrück“ Christian Heinecke:" Wir sind der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung dankbar, dass sie uns auf unserem Weg begleitet und großzügig unterstützt. Nun können wir der Region Osnabrück ein profesionelles Barockorchester vorstellen, das Musik aus der Zeit des 17. Jahrhunderts mit Instrumenten der gleichen Zeit präsentiert. In diesem Sinnen werden wir das Motto der Bohnenkamp-Stiftung "Bildung fördern - alle mitnehmen" ernst nehmen, indem wir dieser Aufforderung mit unseren Möglichkeiten einen neuen Klang geben. Wir hoffen, dass wir mit unserer Musik Menschen für Kompositionen begeistern können, die in Osnabrück und Umgebung sonst nicht zu hören wären. Aber auch wir selbst können uns durch die Förderung der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung bilden: Die Stiftung nimmt uns mit – auf dem Weg in die Öffentlichkeit!“

 

Kontakt zur Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung:

Klaus-Strick-Weg 28
49082 Osnabrück

E-Mail: info(at)bohnenkamp-stiftung.de

www.bohnenkamp-stiftung.de

Telefon: 0541/ 98 26 17 0