«

Viva l´Italia!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Viva l´Italia! heißt die Überschrift zu unserem zweiten Konzert der Saison 2017/2018. Es findet statt am

2. Dezember, 19:00 Uhr, im Schloss Osnabrück.

Zu hören ist dann ausnahmslos Barockmusik aus Italien - der Wiege der europäischen Barockmusik. Dort erkannte man nämlich zuerst, das Instrumente nicht nur als Begleitung der menschlichen Stimme dienen müssen, sondern auch eigenständig erklingen können. An den Höfen und in den Städten entstanden so in kürzester Zeit bedeutende Kompositionen. Begünstigt wurde diese rasante Entwicklung einerseits durch die Kunstsinnigkeit von Fürsten und Mäzenen, andererseits durch das barocke Selbstverständnis von Genussfreude und Zurschaustellung von Macht und Einfluss.

Natürlich darf in einem Konzert mit italienischer Barockmusik der berühmte Antonio Vivaldi nicht fehlen, aber Sie werden auch weniger bekannte Komponisten kennenlernen, wie z.B. Francesco Geminiani und - noch unbekannter - Guiseppe Antonio Brescianello. (Das genaue Programm finden Sie unter Konzerttermine)
Alle drei waren Italiener und doch verliefen ihre Lebenswege sehr unterschiedlich. Während sich Vivaldi in Italien einen geradezu rauschhaften Ruhm erarbeitete, ging Geminiani nach England und wurde dort ein hochangesehener Virtuose und Herausgeber musiktheoretischer Schriften. Brescianello hingegen ging nach Deutschland, zunächst nach München, später an den württembergischen Hof nach Stuttgart und schuf mit seiner Musik einen wichtigen Beitrag zur Tradition der süddeutschen Barockmusik.

Freuen Sie sich also auf den ganz besonderen Glanz der italienischen Barockmusik!

Der Vorverkauf hat am 1. November 2017 begonnen. Karten gibt es bei der

Tourist Information Osnabrück
Bierstraße 22-23
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 323-2202
Bitte beachten Sie, dass es freie Platzwahl gibt, die Karten also nicht nummeriert sind. Restkarten gibt es ab 18:00 Uhr an der Abendkasse. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Neue Hofkapelle Osnabrück