Liebes Publikum,

eine lange Zeit des geduldigen Wartens liegt hinter uns allen und es scheint, dass sie sich dem Ende nähert. Deshalb schauen wir mit großer Freude auf einen Neuanfang! Das Programm für die nächste Saison geben wir in Kürze bekannt. Aus organisatorischen Gründen ist es uns zwar derzeit noch nicht möglich, mit unserer Konzertreihe im Osnabrücker Schloss zu starten, es bietet sich Ihnen aber dennoch eine ganz besondere Möglichkeit, uns bald wieder live zu erleben. Im Rahmen des Morgenland Festivals Osnabrück 2021 spielen wir für Sie ein Open-Air-Konzert im Schlossinnenhof:

am 16. Juli 2021 um 20 Uhr.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dem Sheng-Virtuosen Wu Wei konzertieren zu dürfen. Wu Wei hat die chinesische Mundorgel Sheng in die Musikwelt getragen, sei es als Solist mit den Berliner Philharmonikern, dem New York Philharmonic Orchestra, BBC Symphony Orchestra, im Zusammenspiel mit der chinesischen Pipa-Virtuosin Wu Man oder in einem Projekt mit Holland Baroque. Die Spieltechniken und Ausdrucksmöglichkeiten der Sheng hat er maßgeblich erweitert und dem traditionellen Instrument ein vielfältiges modernes Repertoire erschlossen. Wu Weis Aufnahmen wurden unter anderem mit dem International Classical Music Award und dem BBC Music Magazine Award ausgezeichnet. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der Musik des Barock. Im Zusammenspiel mit uns wird er nun ein Programm zwischen europäischer Barock- und chinesischer traditioneller Musik gestalten. Das Zusammentreffen der beiden musikalischen Sprachen verspricht faszinierend sinnliche und anregende transkulturelle Inspirationen.

Sie sind neugierig geworden? Dann können Sie bequem über diesen Link im Vorverkauf Ihre Tickets buchen. Sie können aber auch wie gewohnt die Karten bei der Tourist Information Osnabrück, (Bierstraße 22, 49074 Osnabrück, Tel. 0541-3232202) erwerben.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihre Neue Hofkapelle Osnabrück