Konzerte

  • Juni 2020
  • Sa, 20.06.2020
    20:00 Uhr

    Brühl

    Schloss

    ENTFÄLLT: Konzert im Schloss Augustusburg

    Giuseppe Torelli: Trompetenkonzert D-Dur (G8)
    Giuseppe Valentini: Concerto für 4 Violinen, a-Moll
    Antonio Vivaldi: "Tempesta di mare", Konzert für Blockflöte in F-Dur (RV 433)
    Giuseppe Torelli: Trompetenkonzert D-Dur (G1)

    Antonio Vivaldi: La Notte, Konzert für Blockflöte in g-Moll (RV 439)
    Antonio Vivaldi: La Folia

    Barbara Heindlmeier, Blockflöte
    Moritz Görg, Trompete

  • So, 21.06.2020
    19:30 Uhr

    Brühl

    Schloss

    ENTFÄLLT: Konzert im Schloss Augustusburg

    Giuseppe Torelli: Trompetenkonzert D-Dur (G8)
    Giuseppe Valentini: Concerto für 4 Violinen, a-Moll
    Antonio Vivaldi: "Tempesta di mare", Konzert für Blockflöte in F-Dur (RV 433)
    Giuseppe Torelli: Trompetenkonzert D-Dur (G1)

    Antonio Vivaldi: La Notte, Konzert für Blockflöte in g-Moll (RV 439)
    Antonio Vivaldi: La Folia

    Barbara Heindlmeier, Blockflöte
    Moritz Görg, Trompete

  • September 2020
  • Sa, 19.09.2020
    19:00 Uhr

    Osnabrück

    Schloss

    Sechs Brandenburgischen Konzerte

    Als Johann Sebastian Bach 1718 und 1719 in Berlin war, verhandelte er dort wegen eines neuen Cembalos für den Köthener Hof, wo er als Kapellmeister tätig war. Bei diesen Berlin-Aufenthalten lernte er den Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg kennen. Ihm widmete er sechs Konzerte, die heute zur musikalischen Weltliteratur gehören: die sogenannten Brandenburgischen Konzerte.

    Musikalische Gesamtleitung: Hille Perl

  • So, 20.09.2020
    19:00 Uhr

    Osnabrück

    Schloss

    Sechs Brandenburgischen Konzerte

    Als Johann Sebastian Bach 1718 und 1719 in Berlin war, verhandelte er dort wegen eines neuen Cembalos für den Köthener Hof, wo er als Kapellmeister tätig war. Bei diesen Berlin-Aufenthalten lernte er den Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg kennen. Ihm widmete er sechs Konzerte, die heute zur musikalischen Weltliteratur gehören: die sogenannten Brandenburgischen Konzerte.

    Musikalische Gesamtleitung: Hille Perl

  • November 2020
  • Sa, 21.11.2020
    19:00 Uhr

    Osnabrück

    Schloss

    Cellokonzerte

    Cellokonzerte der Barockzeit von Johann Adloph Hasse und Giovanni Benedetto Platti, sowie Concerti grossi von Francesco Geminiani.

    Solist: Sebastian Hess, Violoncello

  • So, 22.11.2020
    19:00 Uhr

    Bad Iburg

    Schloss

    Cellokonzerte

    Cellokonzerte der Barockzeit von Johann Adloph Hasse und Giovanni Benedetto Platti, sowie Concerti grossi von Francesco Geminiani.

    Solist: Sebastian Hess, Violoncello

Kalender als CSV-Datei herunterladen Weitere Informationen

Warum kann ich meinen Kalender als CSV herunterladen?

Eine CSV-Datei kannst Du in einem Tabellen-Kalkulationsprogramm (z. B. Excel oder Numbers) öffnen. Dies ermöglicht Dir, die bei uns eingefügten Termine auch anderweitig zu verwenden.

Mit ein bißchen Übung lassen sich Tabellen auch schön stylen. So könntest Du z. B. bei Deinen Konzerten eine gedruckte Version Deines Terminkalenders auslegen.